Barrierefreiheit in Merbeck!

Merbecker sind um Barrierefreiheit bemüht! Rüdiger Birmann hat eine Petition für die Barrierefreiheit am Spiel- & Sportplatz eingereicht. Rüdiger Birmann (Linken-Politiker und ehemaliger Bürgermeisterkandidat für Wegberg) hat einen Antrag für die Absenkung des Bürgersteiges gestellt. Er hat eine Unterschriftenliste von Anwohnern mit rund 75 Unterschriften eingereicht. Der Bürgersteig am Spielplatz Merbeck ist so schmal und hoch, dass man mit einem Rollstuhl oder Rollator nicht den gepflasterten Eingang zur Spielplatzfläche erreichen kann. Man muss die hohe Bordsteinkante überwinden.

Der WDR in Merbeck!

Am 20.09.2023 ist der WDR hier gewesen, um über die eben Nicht-Barrierefreiheit zu berichten. Ab 11.00 Uhr hat der WDR in Merbeck am Spielplatz Aufnahmen von Anwohnern, Sachverständigen und Sportvereinvorsitzende aufgenommen. Ausgestrahlt wird der Bericht im regionalen Magazin „Lokalzeit aus Aachen“ abends um 19:30 Uhr. Die „Lokalzeit aus Aachen“ ist das regionale Magazin für den Bereich rund ums Dreiländereck D-NL-B im WDR Fernsehen. Im Interview ist Julia Pomilia, Heidi Joeris, Yesin Curuk, Frank Thies und Christian Reiners zu sehen und hören.

» WDR-Beitrag ansehen
ab Minute 10:30

WDR in Merbeck Bordstein nicht barrierefrei
WDR in Merbeck Aufnahmen mit Kinderwagen
WDR in Merbeck Aufnahmen mit Sachverständigen Architekt

Berichterstattung in der Lokalpresse …

Bordstein am Spielplatz

In Merbeck wird über Barrierefreiheit gestritten

Ein neugepflasterter Zugang zu einem Spielplatz ist nur über einen hohen Bordstein zu erreichen. Das sorgt bei Anwohnern für Unverständnis. Für die Stadt ist das Problem globaler.

Die Themen Inklusion und Barrierefreiheit sorgen manchmal für emotionale Reaktionen, da sie für eine Menge Bürgerinnen und Bürger sehr sensibel sind. Ein Bordstein vor einem Spielplatz in Merbeck, direkt neben dem Vereinsgelände des SV, sorgt zurzeit für Unstimmigkeiten zwischen Bürgern und Vertretern der Stadt. Der erst kürzlich gepflasterte Straßenaufgang zum Spielplatz ist nur zu erreichen, indem  man einen rund zehn Zentimeter hohen Bordstein überwindet, was es bestimmten Menschen mit Einschränkungen schwer macht. …“

» auf „rp-online.de“ weiterlesen …
Artikel vom 16.09.2023

 

„Spielplatz in Merbeck wird barrierefrei

MERBECK (cpas) Der Spielplatz am Merbecker Sportplatz wird in Kürze barrierefrei umgebaut. Das beschloss der Wegberger Integrationsausschuss in der vergangenen Woche. Vorausgegangen war ein Bürgerantrag. Darin war bemängelt worden, dass trotz jüngster Pflasterarbeiten kein barrierefreier Zugang geschaffen worden war. Die Verwaltung erläuterte, dass es alternative stufenfreie Zugänge zum Spielplatz gibt und die jüngsten Pflasterarbeiten primär mit dem Ziel durchgeführt wurden, den Rasen besser pflegen zu können. Wie der Technische Beigeordnete Frank Thies erläuterte, soll der Zugang an besagter Stelle nun aber „kurzfristig“ barrierefrei gestaltet werden. Das könne auch noch im laufenden Jahr geschehen. Ferner soll die Verwaltung im Zugangsbereich zum Sportplatz den Bordstein absenken und einen Weg zum Vereinsheim pflastern. „So wäre dann nicht nur der Sportplatz barrierefrei erreichbar“, führt die Verwaltung aus. Eingereicht hatte den Bürgerantrag Rüdiger Birmann.“

Artikel aus Oktober 2023

 

Ansprechpartner ist Rüdiger Birmann!

QUELLEN |
WDR Mediathek Magazin „Lokalzeit aus Aachen“, Bericht Anke Bardenberg, Kamera Bernd Weishaupt, Schnitt Marie Plum
Herausgeber Rheinische Post, Autor und Fotograf Arnd Janssen